Saarland – „Savoir vivre.

Das kleine Saarland mit knapp 2.600 qkm Fläche
und 1,1 Moi. Einwohnern im Südwesten
der Bundesrepublik bietet dem Besucher
einmalige Landschaften, reichhaltiges
Kulturangebot und eine wechselvolle
Geschichte.

Durch die Grenze zu Frankreich und Luxemburg hat
das Saarland einen besonderen Charme entwickelt,
der sich nach ein Erkundung des Hunsrücks, der
einen Großteil des Naturparks Saar-Hunsrück
ausmacht, dem Saar-Nahe-Bergland und dem
lothringisch-pfälzischen Schichtstufenland zu Fuß
oder mit dem Fahrrad, bei landesüblichen
 Köstlichkeiten in gemütlichen Restaurants genießen.

Freunden des Wassersports, Reitsports oder
Golfliebhaber bietet sich in einem der kleinsten,
dafür aber vielfältigsten Bundesländer viele
Möglichkeiten.

Kurz gesagt, eine Region, die das Motto
„Savoir vivre“ lebt.